Front Page

Qualitätsrebellen
E-Learning in Bestform
Wie ihr mit Online-Kursen euer Business ankurbelt!
E-Learning in Bestform
Wie ihr mit Online-Kursen euer Business ankurbelt!
E-Learning in Bestform
Wie ihr mit Online-Kursen euer Business ankurbelt!
Slider

Aufbau Online-Akamdemie

Ihr braucht Unterstützung beim Aufbau einer Online-Akademie?

E-Learning-Kurse programmieren lassen

Ihr wollt E-Learning-Kurse produzieren lassen? Oder selber produzieren?

Dann seid ihr bei uns genau richtig!

Was ist eigentlich E-Learning?

Welche Formate gibt es?

Video

Das Video ist das wohl am schnellsten wachsende Medium derzeit. Denn so gut wie jeder hat schon einmal ein YouTube-Video angesehen, um sich Wissen anzueignen. Daher sind Video-Kurse auch so beliebt und verbreitet. Egal ob ein klassisches Experten-Video oder ein Erklärfilm - mit einem Video setzt ihr eure Inhalte richtig in Szene.

Video
Video

Das Video ist das wohl am schnellsten wachsende Medium derzeit. Denn so gut wie jeder hat schon einmal ein YouTube-Video angesehen, um sich Wissen anzueignen. Daher sind Video-Kurse auch so beliebt und verbreitet. Egal ob ein klassisches Experten-Video oder ein Erklärfilm - mit einem Video setzt ihr eure Inhalte richtig in Szene.

Video

Das Video ist das wohl am schnellsten wachsende Medium derzeit. Denn so gut wie jeder hat schon einmal ein YouTube-Video angesehen, um sich Wissen anzueignen. Daher sind Video-Kurse auch so beliebt und verbreitet. Egal ob ein klassisches Experten-Video oder ein Erklärfilm - mit einem Video setzt ihr eure Inhalte richtig in Szene.

Micro Learning

Keine Zeit für aufwändige Online-Trainings? Wie wäre es mit einem Quiz, das nur eine U-Bahn-Station lang ist? Oder ein Video, das sich der Lerner zwischen zwei Meetings ansehen? Der Gedanke hinter Micro Learning ist es, Wissen kurz und auf das Wesentliche reduziert wiederzugeben. Damit Lerner Zeit haben, auch mal zwischendurch zu lernen.

Micro Learning

Keine Zeit für aufwändige Online-Trainings? Wie wäre es mit einem Quiz, das nur eine U-Bahn-Station lang ist? Oder ein Video, das sich der Lerner zwischen zwei Meetings ansehen? Der Gedanke hinter Micro Learning ist es, Wissen kurz und auf das Wesentliche reduziert wiederzugeben. Damit Lerner Zeit haben, auch mal zwischendurch zu lernen.

Micro Learning

Keine Zeit für aufwändige Online-Trainings? Wie wäre es mit einem Quiz, das nur eine U-Bahn-Station lang ist? Oder ein Video, das sich der Lerner zwischen zwei Meetings ansehen? Der Gedanke hinter Micro Learning ist es, Wissen kurz und auf das Wesentliche reduziert wiederzugeben. Damit Lerner Zeit haben, auch mal zwischendurch zu lernen.

Blended Learning

Die Verbindung aus Online- und Offline-Elementen ist die Königsdisziplin der Wissensmittlung. Durch diese Kombination bekommt der Lerner die Vorteile beider Welten zu sehen und zu hören. Das beste Lernerlebnis und ein optimaler Lernerfolg sind damit nur einen Schritt entfernt.

Blended Learning

Die Verbindung aus Online- und Offline-Elementen ist die Königsdisziplin der Wissensmittlung. Durch diese Kombination bekommt der Lerner die Vorteile beider Welten zu sehen und zu hören. Das beste Lernerlebnis und ein optimaler Lernerfolg sind damit nur einen Schritt entfernt.

Blended Learning

Die Verbindung aus Online- und Offline-Elementen ist die Königsdisziplin der Wissensmittlung. Durch diese Kombination bekommt der Lerner die Vorteile beider Welten zu sehen und zu hören. Das beste Lernerlebnis und ein optimaler Lernerfolg sind damit nur einen Schritt entfernt.

Storytelling und Gamification

"Es war einmal..." Mit Geschichten lernen Menschen seit jeher. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Storytelling-Elemente das Lernen soviel einfacher machen. Gerade bei komplexen und trockenen Themen bieten spielerische Aspekte neue Chancen zum Lernen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lernen sie noch heute...

Storytelling und Gamification

"Es war einmal..." Mit Geschichten lernen Menschen seit jeher. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Storytelling-Elemente das Lernen soviel einfacher machen. Gerade bei komplexen und trockenen Themen bieten spielerische Aspekte neue Chancen zum Lernen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lernen sie noch heute...

Storytelling und Gamification

"Es war einmal..." Mit Geschichten lernen Menschen seit jeher. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Storytelling-Elemente das Lernen soviel einfacher machen. Gerade bei komplexen und trockenen Themen bieten spielerische Aspekte neue Chancen zum Lernen. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann lernen sie noch heute...

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

 

Und noch vieles mehr!

Die Auswahl an E-Learning-Formaten ist riesig. Vom E-Book über Podcast bis zu Learning Communities – es gibt viele Möglichkeiten für Lerner. Gerne helfen wir euch bei der Qual der Wahl!

Ihr wollt E-Learning, aber wisst nicht, wie ihr es angehen sollt?

Wir haben Präsenzschulung und wollen nun auch E-Learning integrieren.

Eure Aus- und Weiterbildung hat sich bereits etabliert. Ihr habt einen Schulungsplan, vielleicht sogar eigene Trainer. Und nun sollen diese Schulungen teilweise oder sogar komplett online angeboten werden? Aber ihr wisst nicht, welche Inhalte in welcher Weise überführt werden sollen?

Wir unterstützen euch dabei, euren Schulungsplan mit Online- und Offline-Elementen auszustatten. Ihr werdet mit der Didaktik und anderen Besonderheiten im Online-Lernen vertraut gemacht. Gemeinsam erstellen wir Lernpfade, die sich für euer Unternehmen eignen und erstellen einen Umsetzungsplan, um eure Schulungen Stück für Stück digitaler werden zu lassen.

Wir wollen Mitarbeiter schneller & effektiver onboarden.

Mitarbeiter einzustellen und aufzubauen ist ein teures Unterfangen für Unternehmen. Ihr wisst am Anfang nicht, ob ihr die richtigen Mitarbeiter eingestellt habt und ob sie auch über die Onboarding-Phase hinaus im Unternehmen bleiben. Wie könnt ihr euer Onboarding zu mehr Erfolg verhelfen?

Die erfolgreiche Einstellung von Mitarbeitern hängt von vielen Faktoren ab. Einer davon ist das richtige Wissen zum richtigen Zeitpunkt an den Neuzugang zu vermitteln. Mittels E-Learning können viele Inhalte standardisiert aufbereitet werden. Das fängt bei der Unternehmensvorstellung an, führt über einen virtuellen Unternehmensrundgang bis hin zur Erläuterung der Zusammenhänge zwischen Prozessen, Produkten und Systemen. Alle neuen Mitarbeiter bekommen dadurch die Inhalte gleichartig vermittelt. Es wird sichergestellt, dass nichts vergessen oder falsch erläutert wird. Was E-Learning allerdings nicht kann: Eine Beziehung zwischen Führungskraft, Kollegen und neuen Mitarbeiter aufbauen. Das ist und bleibt Handarbeit.

Wir wollen Wissensprodukte verkaufen.

Stellt euch vor, ihr habt ein neues Produkt auf den Markt gebracht, das (natürlich) sehr hilfreich für eure Kunden, aber in der Benutzung erklärungs-intensiv ist. Wie sorgt ihr dafür, dass eure Kunden nicht vom Einarbeitungsaufwand abgeschreckt werden?

Indem ihr sie in der Einarbeitung begleitet! Damit das nicht zu aufwendig für euch wird, ist es sinnvoll, diesen Vorgang möglichst zu standardisieren. E-Learning hilft euch mit Softwaresimulationen, Prozesserklärungen und interaktiven FAQs. Eure Kunden können sich ihren Bedürfnissen entsprechend in das Produkt einarbeiten. Ihr habt Zeit, spezielle Anliegen eurer Kunden zu klären und das nächste Produkt zu entwickeln. Und so bleibt mehr Zeit für alle.

Wir haben bisher E-Learning eingekauft und wollen nun selber produzieren.

E-Learning ist keine Neuheit für euch. In eurem Lernmanagementsystem tummeln sich die unterschiedlichsten Kurse von verschiedenen Anbietern und ihr wollt diese gerne um unternehmensspezifische Kurse ergänzen. Diese könnt ihr von externen Anbietern produzieren lassen oder euch die Kompetenz direkt ins Unternehmen holen. Doch wann lohnt es sich selbst zu produzieren und wie können die Produktionskosten gering gehalten werden?

Eine Standardantwort gibt es hier leider nicht. Einen Business-Plan für die Weiterbildung aufzustellen ist ein schwieriges Unterfangen, aber ihr solltet trotzdem Erfolgskennzahlen definieren, an denen ihr darlegt, ob es sich lohnt. Wir gehen mit euch den Produktionsablauf durch (und schulen euch darin). Gerne beraten wir euch in Sachen Erfolgskennzahlen und was eine effektive E-Learning-Produktion ausmacht.

Datenschutz, Arbeitssicherheit, Compliance – gibt es da auch bessere Kurse?

Wer kennt sie nicht: die jährliche Datenschutzschulung mit Abschlusstest, dessen Antworten wie Gold unter den Mitarbeitern gehandelt wird? Hauptsache man hat es hinter sich. Doch was ist vom Inhalt hängen geblieben?

Leider verfehlen die meisten Pflichtschulungen ihren Zweck, da sie von Mitarbeitern und Führungskräften als notwendiges Übel angesehen werden. Alle wissen, dass es wichtig ist, aber keiner will sich damit auseinandersetzen. Aber es geht auch anders: indem die Inhalte näher an den Alltag der Mitarbeiter gebracht werden. Das geht nicht über einen einstündigen Kurs einmal im Jahr. Die Sensibilität der Mitarbeiter für Brandschutz, Korruptionsverdacht und personenbezogene Daten wird durch ihre eigene Verbindung zu den Themen erhöht. Das ist im ersten Moment aufwendiger, aber auch nachhaltiger. Wir zeigen euch, wie das geht.

Und wenn eure Prozesse & Strukturen das noch gar nicht hergeben?

Wir sind nicht nur Experten für E-Learning, sondern auch für Prozessoptimierung und Strukturaufbau. D.h. wir sind von Anfang bis Ende für euch da. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

„E-Learning sollte niemals das Ziel, sondern immer der Weg zum Ziel sein.“

Aileen Oppermann

Aileen Oppermann

Wie wird aus Wissen und Dokumenten ein E-Learning-Kurs?

interaktive Grafik
 
 
 
 
 

Wozu denn eine Analyse? Das Ziel ist doch klar!

Nur wenn die Zielsetzung deines Kurses klar und verständlich ist, wird er ein Erfolg. Dazu schauen wir uns vertiefend an:

  • Lerngruppe (Wer soll den Kurs bearbeiten?)
  • Lerndauer (Wie lange soll der Kurs im Durchschnitt dauern?)
  • Lernziel (Was soll der Lerner wissen oder können? Wie soll das Lernziel überprüft werden?)
  • Lernerlebnis (Welche Erfahrungen soll der Lerner während des Lernens machen?)

Wenn all diese Fragen ausreichend beantwortet sind, können wir auch direkt in die zweite Phase starten. Aus Erfahrung wissen wir, dass gerade diese Phase vernachlässigt wird, daher sind wir hier besonders aufmerksam.
Icon close

interaktive Grafik

 
 
 
 
 

Wie kann sowas aussehen?

Aufsetzen einer Kurs-Serie zum Gründen eines Franchise-Systems mit den Frachisemachern
Logo FranchiseMacher

Was ist das für ein Projekt?
Die Franchisemacher machen aus kleinen Geschäften große Unternehmen - mit dem Franchisesystem. Sie begleiten seit über 15 Jahren Franchisegeber in Workshops, in Webinaren und durch das ideale Franchise-Handbuch. Und bald ist ihre ganze Expertise auch als Online-Kurs verfügbar!

Wie unterstützen die Qualitätsrebellen dabei?
Wir übernehmen die komplette Konzeption und Produktion der Kurs-Serie für die Franchisemacher. Dabei starten wir zunächst mit der Prozessanalyse, bevor es an den Aufbau der Kursstruktur geht. Wir legen gemeinsam die Kursformate und -inhalte fest und werden alle Medienelemente wie Grafiken, Bilder, Video oder Audio produzieren (lassen).

Erstellung von digitalen Inhalten für ein Schulbuch vom Westermann-Verlag
Logo Westermann Gruppe

Was ist das für ein Projekt?
Die Digitalisierung hält mehr und mehr Einzug in den Schulen. Dazu gehören auch Schulbücher, die mit YouTube und Wikipedia mithalten müssen. Der Westermann-Verlag hat den Anspruch seine Schulbücher für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu wappnen.

Wie unterstützen die Qualitätsrebellen dabei?
In einem Pilotprojekt werden digitale Inhalte als integrativer Bestandteil einer Schulbuch-Serie verstanden und eingearbeitet. Die Qualitätsrebellen erstellen in Abstimmung mit den Fachautoren interaktive Videos, Quizzes und Aufgaben, die an die aktuellen Möglichkeiten des Internets, wie Google Maps, anknüpfen. Über QR-Codes auf den Schulbuchseiten können die Schüler diese digitalen Inhalte abrufen und damit ihr Wissen vertiefen.

Produktion von Expertenvideos für YouTube mit CO3film
Logo C3OFilm

Was ist das für ein Projekt?
co3film produziert Filmserien für Unternehmen, damit ihre Kunden auch in contentintensiven Socialmedia positiv wahrgenommen werden. In diesem Umfeld ist eine menschliche und persönliche Ansprache für ein effektives Marketing besonders wichtig.
Eine menschliche Präsentation ist die beste Methode ein komplexes Thema zu erklären. Das wird dieses Projekt demonstrieren.
Gerade auf dem heiß umkämpften YouTube-Markt setzt sich Qualität von der Masse ab. Also genau die richtige Plattform für co3film!

Wie unterstützen die Qualitätsrebellen dabei?
Aileen Oppermann wird selbst als Expertin vor die Kamera treten, um eine YouTube-Serie rund ums Qualitätsmanagement aufzusetzen. Gemeinsam mit co3film konzipieren wir Drehbücher, Storyboard und das Grafikdesign für die Video-Serie.

Umbau eines Hochschulkurses von Präsenzunterricht auf Blended-Learning
Logo Hochschule Wirtschaft und Recht

Was ist das für ein Projekt?
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin setzt bereits seit einigen Jahren auf E-Learning in der Hochschuldidaktik. Trotzdem bleibt die Umgestaltung eines bestehenden Moduls in ein neues Format eine Herausforderung!

Wie unterstützen die Qualitätsrebellen dabei?
Aileen Oppermann ist selbst Lehrbeauftragte für Qualitätsmanagement in einem der Master-Studiengänge der HWR. Der bestehende Kursinhalt wurde mit Videos, Web-Based-Trainings und Quizzes erweitert, um den Studierenden die bestmöglichen Voraussetzungen für die Zertifizierung zu garantieren. Den ausführlichen Umbauprozess könnt ihr hier nachlesen.

previous arrow
next arrow
Slider

Grafik, Animation, Sound – und wer kümmert sich darum?

Wir – oder besser gesagt unser Netzwerk an Spezialisten!

interaktive Grafik

interaktive Grafik

Was sagen bisherige Kunden?

Logo Haufe
Icon Flip

In einer unserer jüngsten E-Learning-Produktionen hat Aileen Oppermann erneut ihren hohen Qualitätsanspruch bewiesen. Mit sehr gutem Blick für die Praxis entwickelte Sie ein hochwertiges didaktisches Konzept im engen Austausch mit dem Fachautor. Sie übernahm dabei auch einen Teil der Projektleitung inklusive der eigenständigen und verantwortungsvollen Steuerung von Dienstleistern. Aileen Oppermann merkt man ihre Freude und ihr Engagement für ein ganzheitliches Lernerlebnis an. Auf die wertschätzende und bereichernde Zusammenarbeit mit Frau Oppermann setzen wir zukünftig gerne.

Judith Bruskowski, Learning Consulting & Product Management

 

1 von 3

Kontakt

Wie können wir euer Unternehmen unterstützen?

Gerne sprechen wir in einen persönlichen Termin (Online oder Offline) über eure konkreten Anliegen.

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Logo Qualitätsrebellen

Fragen stellen. Struktur geben. Menschen begeistern.

KONTAKT

Aileen Oppermann
+49 (0)172 8025259
hallo@qualitaetsrebellen.de